FriedWald Konzept

Friedwald Münsingen

Unser Familienbaum im Friedwald Münsingen

Der Platz am Ende unserer Tage.

FriedWald ist eine alternative Bestattungsform. Die Asche Verstorbener wird direkt an den Wurzeln eines Baums beigesetzt, der in einem als FriedWald ausgewiesenen Wald steht. So eröffnet sich eine natürliche und würdevolle Alternative zu den bislang gewohnten Bestattungsritualen. Die Grabpflege übernimmt dabei die Natur.

FriedWald hat neue Akzente in der Bestattungskultur gesetzt. Die Nachfrage zeigt es ganz deutlich: Menschen suchen neue Wege im Umgang mit Tod und Trauer. Sie wollen ihren eigenen Vorstellungen über den Tod hinaus Geltung verschaffen und Art und Gestaltung ihrer letzten Ruhestätte möglichst frei selbst wählen.

Wie kann ich mich über FriedWald informieren?

Das Einfachste ist, Sie fordern Informationsmaterial per Telefon unter 06155 848-100 an oder im Internet http://www.friedwald.de
Die Marke FriedWald ist im Markenrecht europaweit geschützt und verankert. Ziel der Markenbildung ist es, in schönen Waldregionen Europas ein einheitliches und ökologisch anerkanntes Naturbestattungskonzept zu gewährleisten.

Quelle: http://www.friedwald.de
<<< Vorbereitetes Grab für eine Urnenbeisetzung.

Auf der anderen Seite des Weges

Charles Pierre Péguy
Französischer Schriftsteller
Geboren am 7. Januar 1873 Orléans
Gestorben am 5. September 1914 auf dem Schlachtfeld an der Marne.
Seine Überreste sind auf dem Soldatenfriedhof in Chauconin-Neufmontiers bestattet.

Bildquelle: Wikipedia

Gedanken über den Tod

Leni Riefenstahl 1923

Karl Schenker, Fotograf ( 1935)

Ausspruch von Leni Riefenstahl an Ihrem 101. Geburtstag am 22.8.2003

"Der Tod muss etwas Wunderbares sein. Für mich ein Geschenk."

Leni Riefenstahl war eine deutsche Tänzerin, Schauspielerin, Filmregisseurin und Fotografin. (* 22. August 1902 in Berlin; † 8. September 2003 in Pöcking)

http://de.wikipedia.org/wiki/Leni_Riefenstahl

Zum vergrössern, bitte ins Bild klicken.

Als ich auf die Welt kam, weinte ich und alle um mich freuten sich. Als ich die Welt verliess weinten alle, nur ich aber lächelte.